Image

Im Süden von Augsburg gelegen, ist die Stadt Königsbrunn mit rund 29.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt in „Bayrisch-Schwaben“ sowie die größte Stadt im Landkreis Augsburg. Als eine wichtige Arbeitgeberin in der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 230 Mitarbeiter/-innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Königsbrunn mitgestalten und zu etwas Besonderem machen.

Stellvertretender Kämmerer (m/w/d) 
in Vollzeit (wöchentliche Arbeitszeit: 39 bzw. 40 Wochenstunden)
Kennziffer : 2022_50

Was Sie bei uns machen:

  • Vertretung des Sachgebietsleiters / Stadtkämmerers in allen Bereichen der Finanzverwaltung, insbesondere in der Haushaltsführung nach den Grundsätzen der Doppik
  • Mitarbeit bei der Haushalts- und Finanzplanung und Überwachung des Haushaltsvollzugs
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung
  • Steuerliche Angelegenheiten der Stadt, insb. Umsetzung § 2b UstG
  • Überwachung von Zuweisungen für kommunale Investitionsmaßnahmen
  • Abwicklung von Garantieeinbehalte
  • Mitarbeit im Kreditwesen
  • Teilnahme an Stadtratssitzungen und sonstige Angelegenheiten der Finanzwirtschaft

Ihr Profil:

  • Sie sind Beamter der 3. Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. Verwaltungsfachwirt, BL II (m/w/d) oder haben eine vergleichbare Qualifikation, wie bspw. ein Hochschulstudium mit Schwerpunkt öffentliche Finanzwirtschaft bzw. ein wirtschafts-wissenschaftliches Hochschulstudium abgeschlossen
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung, insbesondere im Bereich des kommunalen Haushalts- und Finanzwesens
  • Sie haben ggf. schon mit der Finanzsoftware OK.FIS gearbeitet
  • Sie verfügen über allgemeine EDV- und MS-Office-Anwenderkenntnisse
  • Sie haben eine engagierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sie überzeugen mit hoher Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Ein freundliches Wesen, Kommunikationsstärke sowie Organisationstalent zeichnen Sie darüber hinaus aus
  • Sie sind gegenüber sich wandelnden Aufgaben in einer modernen, dienstleistungsorientierten Verwaltung aufgeschlossen
  • Sie sind bereit, gelegentlich Abendtermine wahrzunehmen

Was wir Ihnen anbieten:

  • Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen gemäß den tarifrechtlichen Bestimmungen des TVöD mit guten Entwicklungsmöglichkeiten. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie z.B. unter www.oeffentlichen-dienst.de
  • Ein vielseitiges Aufgabengebiet in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge ZVK)
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Stadt Königsbrunn
  • Vollzeit 39 bzw. 40 Std. / pro Woche
  • Urlaubsanspruch nach TVöD
  • Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) und Jahressonderzahlung nach TVöD
  • Möglichkeit, sich fachlich fortzubilden
  • Ein attraktives Gesundheitsmanagement 
  • Mitarbeiterparkplätze in direkter Arbeitsplatznähe und gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel


Bewerben Sie sich jetzt:

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- u.
Arbeitszeugnisse) bis spätestens 07.10.2022 unter Angabe der Kennziffer 2022_50
und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Lassen Sie uns die genannten Unterlagen am besten direkt über
unsere städtische Homepage www.koenigsbrunn.de zukommen.
(https://www.koenigsbrunn.de/rathaus-buergerservice/amtliches/stellenangebote/).
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen aus Praktikabilitätsgründen
zusammengefasst in maximal drei Dokumenten zu.

Weiterführende Informationen (auch zum Datenschutz) finden Sie in unserem Bürgerserviceportal.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen gespeichert werden.
Wir verstehen uns als modernen, weltoffenen und sozialen Arbeitgeber. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Das Personalmanagement sichert die Aufbewahrung der Unterlagen für sechs Monate zu. Falls diese von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden (bitte Termin vereinbaren), werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Aspekte vernichtet.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung